Rufen Sie uns an 02504 39 41

Wir beraten zum Thema ...

Strafrecht

Ein Strafverfahren bringt viele Beschuldigte meist in eine sehr belastende Situation. Das führt nicht selten dazu, dass Fehler gemacht werden, die sich später nicht mehr oder nur sehr schwer wieder richtigstellen lassen.

Wir empfehlen Ihnen möglichst vor einer ersten Vernehmung durch die Polizei oder die Staatsanwaltschaft anwaltlichen Rat einzuholen bzw. sich vertreten zu lassen. Im Ermittlungsverfahren werden häufig schon die ersten prozessleitenden Maßnahmen ergriffen. Und ohne vorherige Rücksprache mit einem versierten Verteidiger sollten Sie schon gar keine Angaben zur Sache machen.

Nach Einsicht in die Ermittlungsakten durch Ihren Anwalt kann dann häufig noch verhindert werden, dass Bußgelder oder Strafen gegen Sie verhängt werden oder es kann zumindest doch ein geringeres Strafmaß erreicht werden.

LESENSWERTE & AKTUELLE

URTEILE

Ein kostenfreier Dienst vom juristischen Informationsportal rechtsindex.de – Mit Klick auf das jeweilige Urteil, werden Sie auf die externe Seite rechtsindex.de weitergeleitet.

Unbenanntes Dokument

Copyright 2021 Ursula Horsel und Joachim Dorus. DESIGN & CODING by 2P&M Werbeagentur

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.